Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 11 November 2011

DIN EN ISO 14001 bei technoboards Kronach GmbH

Dem Kronacher Leiterplattenspezialist technoboards Kronach GmbH wurde die Nachhaltigkeit seines Umweltmanagements nach DIN EN ISO 14001 erneut bestätigt.
Das Rezertifizierungsaudit wurde im Oktober 2011 ohne Abweichung durchgeführt. Die Einführung des Managementsystems und erstmalige Zertifizierung nach der seit 1996 international anerkannten Norm ISO 14001, erfolgte bereits im Jahre 2002.

Das Umweltmanagement dient vor allem zur Sicherung einer nachhaltigen Umweltverträglichkeit der betrieblichen Produkte und Prozesse, Verbesserung der Umweltleistung des Unternehmens und Erfüllung von Kundenforderungen und ist somit ein wichtiger Baustein für die Marktstellung des Unternehmens und die damit verbundene Sicherung der Arbeitsplätze.

Seit 2005 ist die technoboards Kronach GmbH zudem Teilnehmer am Umweltpakt Bayern. Unter dem Dach des Umweltpakts sind die Initiativen und Maßnahmen zur Stärkung von Eigenverantwortung und Freiwilligkeit im Umweltschutz in der bayerischen Wirtschaft zusammengefasst.

Am Standort Kronach produziert das mittelständische Unternehmen mit 70 Mitarbeitern und voll automatisierten Produktionsanlagen Leiterplatten für namhafte Kunden in Europa. Prototypen und Kleinserien bis 1 qm (50-60 Europakarten) können innerhalb eines Arbeitstages, bis zu 80 m2 Leiterplattenfläche innerhalb von 2-4 Arbeitstagen produziert werden. Darüber hinaus werden auch Serien aus Asien angeboten. Die Partner in China müssen ebenfalls strenge Umweltauflagen erfüllen, heisst es in einer Pressemitteilung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2