Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 11 November 2011

AT&S platziert erfolgreich EUR 100 Mio. Unternehmensanleihe

Die AT&S-Gruppe hat eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 100 Mio. und einer Laufzeit von f√ľnf Jahren erfolgreich emittiert.
Die Anleihe war binnen weniger Stunden bei institutionellen Investoren platziert und steht √∂sterreichischen Privatkunden von 14. bis 16. November zur Zeichnung offen (vorzeitige Schlie√üung vorbehalten). Die Anleihe weist einen j√§hrlichen Kupon von 5,0 % fix auf. Der Emissionserl√∂s soll vor allem f√ľr die qualitative Verbesserung des Finanzierungsportfolios, den Ausbau der Kapazit√§ten sowie f√ľr allgemeine Unternehmenszwecke herangezogen werden.

Die AT&S-Gruppe konnte nach dem umsatzst√§rksten Quartal ihrer Unternehmensgeschichte erfolgreich eine Unternehmensanleihe am √∂sterreichischen Markt begeben. "Unsere Mindesterwartung waren EUR 80 Mio. Der attraktive Kupon von 5,0 % und die starke Nachfrage aufgrund der guten Bonit√§t der AT&S haben uns bewegt, von der Aufstockungsm√∂glichkeit Gebrauch zu machen und die Anleihe mit einem Volumen von 100 Mio. Euro zu platzieren. Mit dem Erl√∂s wollen wir unsere Fristenstruktur verbessern und so unser Anlageverm√∂gen langfristiger finanzieren“, sagt CEO Andreas Gerstenmayer.

Der Emissionskurs der Anleihe liegt bei 100,849 % (beinhaltet eine Verkaufsprovision in H√∂he von 1,5 % des Nennbetrags). Die Zeichnungsfrist f√ľr private Anleger und Mitarbeiter beginnt am 14. November 2011. Das Ende der Frist ist vorbehaltlich einer vorzeitigen Schlie√üung f√ľr den 16. November vorgesehen. Die Anleihe (ISIN AT0000A0R2J2) hat Valuta am 18.11.2011 und wird am Geregelten Freiverkehr der Wiener B√∂rse gelistet werden. Die St√ľckelung betr√§gt Nominale EUR 1.000.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1