Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 20 Juli 2011

Celestica erhält Finanzanreize in Spanien

EMS-Dienstleister Celestica gehört zu den Unternehmen, die ZuschĂŒsse fĂŒr regionale Investitionsprogramme in Valencia (Spanien) erhalten.
JosĂ© Manuel Vela Bargues, derzeit Leiter des regionalen Ministeriums fĂŒr Finanzen und öffentliche Verwaltung (Conselleria de Hacienda y AdministraciĂłn PĂșblica de la Generalitat Valenciana), erklĂ€rte, dass 11 Unternehmen ZuschĂŒsse fĂŒr Investitionsvorhaben in der Region erhalten werden.

Insgesamt sollen EUR 5,4 Millionen unter verschiedenen Entwicklungs- und Investitionsprogrammen aufgeteilt werden.

Eines dieser Unternehmen ist der in Kanda ansÀssige EMS-Dienstleister Celestica, der EUR 467'000 erhalten soll. Celestica unterhÀlt eine FertigungsstÀtte in Valencia.

© Conselleria de Hacienda y AdministraciĂłn PĂșblica de la Generalitat Valenciana
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2