Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 15 Juli 2011

Optiprint erweitert Salesteam für Nordeuropa

Der in Berneck (Schweiz) ansĂ€ssige Leiterplatten-Hersteller Optiprint AG ernennt einen neuen Sales Manager fĂŒr Nordeuropa, Jim Francey.
Wie Verkaufsleiter Pascal Oberson informiert, schöpft Jim aus seinem grossen Erfahrungsschatz im globalen LeiterplattengeschÀft um die Interessen von Optiprint in Support, Herstellung und Lieferung von Leiterplatten im nordeuropÀischen Markt zu stÀrken und zu erweitern.

In seiner vorherigen Anstellung war Jim verantwortlich fĂŒr den technischen Verkauf bei Taconic wo er die Leiterplatten-Technologien fĂŒr zellulare Basisstationsantennen und realisierbare Verbindungslösungen fĂŒr MM-Wave Funk und Komponenten bedeutend gefördert hat.

Über Jim Francey. Jim begann seine Karriere bei Ferranti Defence Systems wo er zum Senior Development Engineer bei Ferranti's firmeneigener Leiterplatten-Herstellung aufstieg. Seit 1990 arbeitete Jim als Senior Engineer und im Verkauf bei DEC, ICL, AlliedSignal und Taconic.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-2