Anzeige
Anzeige
Sponsored content by Elhurt

INVESTITIONEN UND KOMMUNIKATION ALS SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG?

Die polnische Firma Elhurt EMS, die sich mit der vertragsgebundenen Herstellung elektronischer Module beschäftigt, kämpft tapfer um die Realisierung ihrer Jahresplanung.
Und das obwohl sie ihre Kunden nicht persönlich kontaktieren kann, Mitarbeiter in Quarantäne und Probleme mit Lieferungen der Komponenten hat. Bisher sind die Ergebnisse wirklich zufriedenstellend. Sind Sie neugierig, welche Geschichte dahinter steht? Das Danziger Unternehmen bietet Dienstleistungen der vertragsgebundenen Herstellung elektronischer Komponenten (EMS) auf höchstem Niveau und scheut dabei nicht, die anspruchsvollsten Projekte in Angriff zu nehmen. Es ist der ideale Partner wenn es um die Fertigung mittelgroßer und kleiner Produktionsserien geht, seit einiger Zeit auch als Expressfertigung, Typ PROTO. Besonders erwähnenswert sind die Pläne der Errichtung einer neuen Halle erinnern, die für Großserienproduktion bestimmt sein soll. Die Eröffnung wird für Ende 2022 und Anfang 2023 geplant. Im Angebot von Elhurt EMS findet man solche Dienstleistungen wie die Unterstützung bei Planung elektronischer Einrichtungen oder Wahl und Kauf der Komponenten - alles dank dem erfahrenen Personal und den technologischen Strukturen. Die Entwicklung der Dienstleistung EMS ist sehr dynamisch, im Jahr 2012 realisierte Elhurt auf dem EMS-Markt einen Jahresumsatz in Höhe von 3,5 Mio. EUR, heute sind das Beträge von 16 Mio. EUR jährlich. Eine immer größere Zahl zufriedener Kunden ist unter anderem der Offenheit der Firma gegenüber neuen technologischen Möglichkeiten zu verdanken. Sehen Sie einen kurzen Film über die Firma Elhurt:
HERVORRAGENDE KOMMUNIKATION Elhurt EMS setzte schon immer auf Kundenbetreuung höchster Qualität. Besonders wichtig ist für die Firma der Aufbau haltbarer Businessrelationen. Derzeit sucht die Firma nach neuen Formen der Kommunikation mit den bisherigen Kunden und Möglichkeiten, neue Kunden zu gewinnen. Videokonferenzen, Entwicklung spezieller Videoaufnahmen und Betonung auf blitzschnelle Beantwortung aller Anfragen sind ein absolutes Muss, insbesondere in der Situation, in welcher wir uns alle befinden. „Die schon seit über einem Jahr andauernde Pandemie-Situation erzwang eine totale Umstrukturierung der Arbeit unserer Handelsabteilung. Eines unserer Ziele war immer ein naher Kontakt mit dem Kunden und einwandfreie Kommunikation. Deswegen haben wir schnell nach allen möglichen, neuen Mitteln gegriffen, um unsere Kontrahenten zu erreichen und so wurden die Videokonferenzen zu unserer alltäglichen Realität und die Durchführung von Audits hat dazu geführt, dass wir sachliche und konkrete Filme vorbereitet haben, die unser Angebot ausführlich präsentieren. Die derzeitige Situation hat unseren Geschäftspartnern nur bestätigt, dass wir ein Lieferant sind, der schnell auf die Marktlage und ihre Folgen reagiert. - Paulina Sadowska, DACH Area Department Manager INVESTITIONEN ALS SCHLÜSSEL ZUR WEITEREN ENTWICKLUNG Eine große Herausforderung ist derzeit die Steigerung der Umsätze oder der Produktionskapazität, da die Firmen weltweit Problemen mit Material haben. Vor der gleichen Herausforderung wurde die Firma Elhurt gestellt, aber die Wahl war einfach: wir setzen auf Entwicklung. „Wir wollen nicht stoppen, im Gegenteil, stets modernisieren wir den aktuellen Maschinenpark, indem wir zum Beispiel die Technologie des UV-Lackierens einführen und dadurch die Qualität der angebotenen Dienstleistungen und die Zufriedenheit der Kunden erhöhen.” - Paulina Sadowska, DACH Area Department Manager Das Lackieren mit Hilfe der UV-Strahlen bedeutet zahlreiche Vorteile sowohl für die Kunden als auch die Umwelt. Die Verwendung einer speziellen Beschichtung, die sehr schnell unter Einfluss von UV-Licht härtet, garantiert das höchste Niveau des Schutzes von elektronischen Schaltkreisen vor Feuchtigkeit oder Korrosion. Das hat auch einen direkten Einfluss auf die Produktionskapazität. Die Eliminierung der Lösungsmittel ist ein weiteres Argument, das für die Anwendung dieser Methode spricht, die die Sorge um die Umwelt und die Gesundheit der Mitarbeiter bedeutet. ERRICHTUNG NEUER PRODUKTIONSHALLE Angesichts des immer größeren Angebots der Gesellschaft und der steigenden Anforderungen der Kunden, wurde schon jetzt in der Firma Elhurt EMS die Entscheidung getroffen, den Maschinenpark auszubauen. Ende 2022/ Anfang 2023 wird eine neue Fläche für die vertragsgebundene Herstellung fertiggestellt. Das gesamte Objekt wird 11 500 m2 Fläche und Arbeitsplätze für über 500 Personen bieten. „Das hohe Wachstumstempo und der Wille, die steigenden Anforderungen der Kunden zu erfüllen, motiviert uns dazu, unsere Ziele höher zu stecken. Die neue Produktionshalle wird uns die Möglichkeit bieten, die Produktionskapazität weiter zu erhöhen und neue Dienstleistungen einzuführen, wie das Lagern fertiger Erzeugnisse und die Betreuung der Sendungen an die bestimmten Endkunden. In dem neuen Objekt werden wir die Herstellung großer Serien realisieren, wodurch wir in unserem alten Gebäude uns noch mehr auf die Bedürfnisse der Kunden PROTO und Klein- und Mittelgroß-Serien konzentrieren werden. Wir haben die Folgen der Pandemie gespürt, aber wir die meisten Firmen in unserer Branche, haben wir die Zeit für die Implementierung neuer Lösungen genutzt, die die Produktionsprozesse vereinfachen. Im Jahr 2021 sind wir so stark wie nie zuvor. Ich denke, dass besonders erwähnenswert auch die Tatsache ist, dass wir 2020 die Beschäftigung um 10% erhöht haben und dass die durchschnittlichen Löhne und Gehälter bei uns um 7% gestiegen sind, trotz der herrschenden Pandemie.” - Sławomir Tkacz, Handelsdirektor für Produktion bei Elhurt Treten Sie mit uns in Kontakt! Paulina Sadowska DACH Area Department Manager +48 58 554-0862 | +48 600 082 424 www.elhurt.de LINKEDIN FACEBOOK

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.05.27 14:20 V18.18.11-1