Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© LION Smart Production GmbH
Markt |

LION E-Mobility AG passt Prognose an

LION E-Mobility AG hat aufgrund der jüngsten Entwicklungen eine Anpassung ihrer Prognose für das Geschäftsjahr 2023 bekanntgegeben - unter Beibehaltung eines positiven Ausblicks und guter Wachstumsaussichten.

Wie es in einer Pressemitteilung heißt, erwarte das Unternehmen nun für das Geschäftsjahr 2023 einen Umsatz zwischen 55 und 65 Millionen Euro im Vergleich zur ursprünglichen Guidance von 70 bis 80 Millionen Euro. Der angepasste Ausblick stelle immer noch ein zweistelliges Wachstum im Vergleich zum Vorjahr dar. 

Die Anpassung der Prognose resultiere unter anderem aus dem Konkurs eines potenziellen Neukunden. Trotz der aktuellen Herausforderungen dieses Kunden bleibe LION E-Mobility AG hinsichtlich der zukünftigen Zusammenarbeit optimistisch. Der Grund liege darin, dass der Kunde der Ansicht sei, dass, sobald die finanziellen Hürden überwunden seien und eine Lösung gefunden wurde, die Möglichkeit künftiger Aufträge vielversprechend bleibe.

LION E-Mobility AG teilt weiterhin mit, dass diese Anpassung der Prognose keine wesentlichen finanziellen Auswirkungen auf das Unternehmen haben wird.


Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2024.05.14 07:33 V22.4.46-1