Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© First Sensor Komponenten | 16 September 2020

First Sensor AG plant Verkauf der Tochtergesellschaften in den USA und Frankreich an TE Connectivity

Die First Sensor AG beabsichtigt, Verträge mit der TE Connectivity MOG Inc. mit Sitz in Wilmington im US-Bundesstaat Delaware) über den Verkauf der 100-prozentigen Tochtergesellschaft First Sensor, Inc. mit Sitz im kalifornischen Westlake Village sowie mit der MEAS Europe SAS mit Sitz in Toulouse über den Verkauf der 100-prozentigen Tochtergesellschaft First Sensor France SAS mit Sitz in Paris abzuschließen.

Die TE MOG und die MEAS sind Tochtergesellschaften der TE Connectivity Ltd. Der Kaufpreis betrage insgesamt 40,3 Millionen Euro, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit den Verkäufen sollen Synergien im Rahmen der Integration der First Sensor in den TE Connectivity-Konzern gehoben werden. Die Lieferbeziehungen bleiben bestehen. Es ist geplant, die Verkäufe im September 2020 zu vollziehen.
Weitere Nachrichten
2020.09.21 11:08 V18.10.12-2