Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© YASA Komponenten | 19 Februar 2019

YASA geht Kooperation mit großem Automobilhersteller ein

Yasa, einer der weltweit führenden Hersteller von Axial-Fluss-Elektromotoren und Steuerungen, hat den Abschluss eines langfristigen gemeinsamen Innovationsvertrags mit einem globalen Automobil-OEM bekannt gegeben. Die Zusammenarbeit konzentriere sich auf die Entwicklung von maßgeschneiderten Lösungen für Elektromotoren und Steuerungen für die leistungsstarken Hybrid- und reinen Elektrofahrzeuge des Herstellers.

Die Bauart des Axial-Fluss-Elektromotors und der Steuerung würden hervorragende Leistungs- und Drehmomentdichten bieten und seien sowohl für die Anwendung bei Hybridfahrzeugen als auch bei reinen Elektrofahrzeugen bestens geeignet, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Rahmen des Vertrags arbeiten YASA und der OEM zusammen an der Optimierung der Fahrzeugleistung mithilfe der Technologie von YASA bei gleichzeitiger Senkung des Fahrzeuggewichts. Neben der Automobilbranche richtet sich YASA auch an den wachstumsträchtigen Elektro-Luft- und Raumfahrtbereich. Im vergangenen Monat hatte das Unternehmen seine Zusammenarbeit mit Rolls-Royce bekannt gegeben. Im Rahmen der Partnerschaft liefert das Unternehmen die Elektromotoren für das schnellste Elektroflugzeug der Welt, dessen Einführung für 2020 geplant ist. „Mit diesem Vertrag kommt einer der weltweit bekanntesten Automobilhersteller mit YASA zusammen. Im Rahmen der langfristigen Zusammenarbeit entwickeln wir maßgeschneiderte Elektromotoren und Steuerungen, die den Maßstab für leistungsstarke Hybrid- und reine Elektromotorfahrzeuge setzen“, so Chris Harris, CEO von YASA.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.19 17:01 V14.7.13-1