Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Markt | 22 September 2017

Staffelstabübergabe bei Blackbird Robotersysteme

Blackbird Robotersysteme GmbH stellt sich f├╝r seinen internationalen Wachstumskurs neu auf. Seit dem 1. September 2017 erweitert Karl Christian Messer die Gesch├Ąftsf├╝hrung.
Nach einer umfassend angelegten ├ťbergangsphase verl├Ąsst der Mitgr├╝nder und bisherige Gesch├Ąftsf├╝hrer Dr. Wolfgang Vogl zum Jahresende das Unternehmen und widmet sich einer Neugr├╝ndung im Umfeld des ÔÇÜIndustrial Internet of ThingsÔÇś (IoT). F├╝r Blackbird Robotersysteme unterstreicht dieser Schritt die Tatsache, dass sich das Unternehmen erfolgreich zu einem soliden mittelst├Ąndigen Betrieb innerhalb der SCANLAB-Gruppe weiterentwickelt hat, dessen Wachstumskurs auch unabh├Ąngig von den Firmengr├╝ndern erfolgreich weiterverfolgt werden kann. Seit 2008 steht Blackbird Robotersysteme f├╝r intelligente Systeml├Âsungen im Bereich robotergest├╝tztes Laserschwei├čen. Die eigenentwickelte Steuerungstechnik und Anwendersoftware wird mit Scan-Systemen des Schwesterunternehmens SCANLAB zu leistungsf├Ąhigen Schwei├čsystemen kombiniert. Das Produktspektrum orientiert sich konsequent an den Anforderungen der Kunden aus der Automotive-Branche sowie aus anderen Industriezweigen und bietet zunehmend hochintegrierte Systeml├Âsungen. Gerade die im Juni vorgestellte Produktneuheit eines Laserschwei├č-Systems mit OCT-(optische Koh├Ąrenztomografie)-Technik zur integrierten Nahtf├╝hrung und Prozess├╝berwachung, belegt die strategische Weiterentwicklung zum Systemanbieter. Zudem soll das internationale Wachstum, insbesondere in den Zielm├Ąrkten Asien und USA weiter vorangetrieben werden. Im Fokus stehen dabei neben der starken Position in der Automobilindustrie auch neue M├Ąrkte f├╝r Laserschwei├č-Anwendungen wie beispielsweise die Baumaschinenbranche (sogenannte ÔÇÜgelbe WareÔÇś) und die Haushaltsger├Ąteindustrie (ÔÇÜwei├če WareÔÇś). Am 1. September ist Karl Christian Messer (51) zum Sprecher der Gesch├Ąftsf├╝hrung von Blackbird Robotersysteme ernannt worden. Im Laufe seiner beruflichen Laufbahn war er bei der KUKA AG, PTR Pr├Ązisionstechnik und der Linde AG in verschiedenen Vertriebsleitungs-, Produktionsleitungs- und Controlling-Funktionen sowie bei mittelst├Ąndischen Unternehmen als Gesch├Ąftsf├╝hrer t├Ątig. Karl Christian Messer hat an der Hochschule M├╝nchen Maschinenbau studiert und verf├╝gt zudem ├╝ber Abschl├╝sse als Technischer Betriebswirt, Sicherheitsingenieur und Europ├Ąischer Schwei├čfachingenieur.
Weitere Nachrichten
2019.03.20 22:26 V12.5.11-1