Anzeige
Anzeige
© begemot 30 dreamstime.com Design Analysen | 08 Dezember 2015

Europäische Halbleiterverkäufe stiegen um 1,2 Prozent im Oktober

Laut der European Semiconductor Industry Association (ESIA) stieg der Umsatz von Halbleitern in Europa um 1,2 Prozent im Oktober 2015.

Damit stieg der Umsatz von 2,871 Milliarden US-Dollar im Monat September 2015 auf 2,904 Milliarden US-Dollar im Monat Oktober. Dieses Ergebnis steht im Einklang mit saisonalen Mustern. Ähnliche Entwicklungen wurden auch in anderen Regionen beobachtet. Die weltweiten Halbleiterumsätze betrugen im Oktober 28,955 Milliarden US-Dollar, dies ist ein Anstieg von 1,9 Prozent gegenüber dem Vormonat. Blickt man auf die Produktbereiche, so gab es eine starke Nachfrage bei Mikroprozessoren (2,5 Prozent Anstieg gegenüber dem Vormonat), Sensoren (+1,1 Prozent) sowie analoge Geräte (+1,5 Prozent) und Mikrocontroller (+1,1 Prozent). Der Verkauf von anwendungsspezifischen Geräten stieg, gegenüber dem Vormonat, um 2,1 Prozent, während der Markt für drahtlose Kommunikation zurückgeht und der Computer-Halbleiter-Markt seine gute Leistung der vergangenen Monaten bestätigt. Im Oktober hatte der Wechselkurs nur geringe Auswirkungen. Gemessen in Euro lag der Halbleiterumsatz im Oktober 2015 bei 2,594 Milliarden Euro. Dies ist ein Anstieg von 0,6 Prozent gegenüber dem Vormonat und ein Anstieg von 4,8 Prozent gegenüber dem gleichen Monat des Vorjahres.
Weitere Nachrichten
2019.06.25 20:13 V13.3.22-1