Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© toshiba Komponenten | 04 Dezember 2015

Neue Bluetooth ICs für tragbare Elektronikgeräte

Toshiba Electronics Europe stellt zwei neue Bluetooth ICs mit integriertem Flash ROM vor, wobei ein Baustein zusätzlich mit einer NFC-Tag-Funktion ausgestattet ist.

Das ist eine Produktankündigung von Toshiba Electronics Europe. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die ICs eignen sich für Wearables im Sport- und Freitzeitbereich, Gesundheits-/Healthcare-Produkte, Smartphone-Zubehör, Sensoren für intelligente Haus- oder Industrieanwendungen, Fernsteuerungen, Beacons oder Spielzeug. Der TC35676FTG/FSG und TC35675XBG unterstützen Bluetooth Low Energy (LE) Version 4.1, während der TC35675XBG auch eine NFC-Forum-konforme Typ-3-Tag-Funktion (FeliCaTM-Lite-S-kompatibel) enthält. Beide Bausteine bieten GATT (Generic Attribute Profil) und unterstützen Bluetooth Smart Funktionen wie Central & Peripheral als auch Client & Server. Die Zahl der Bluetooth-Smart-Bausteine, die Bluetooth-LE-kompatibel sind, wächst stetig. Die neuen ICs vereinfachen das Design und senken die Kosten, da integriertes Flash ROM externes EEPROM überflüssig macht. Damit verringert sich die Stückliste und der Platzbedarf der Leiterplatte. Dies ermöglicht wiederum Bluetooth LE für kleine Geräte wie tragbare Healthcare-Produkte, Sensoren, Beacons etc. Der TC35676FTG/FSG basiert auf einem stromsparenden Design und enthält einen hocheffizienten DC/DC-Wandler. Auf dem integrierten 192KB Flash ROM lassen sich Apps und Daten speichern, was einen eigenständigen Betrieb ermöglicht. Die Sendeleistung beträgt 0 bis -20dBm, die Empfängerempfindlichkeit -92,5dBm. Neben den Funktionen, die der TC35676FTG/FSG bietet, ermöglicht der im TC35675XBG integrierte NFC-Tag-Schaltkreis Bluetooth-Pairing und einfaches Ein-/Ausschalten durch in unmittelbarer Nähe befindliche NFC-konforme Bluetooth®-LE Geräte. Beim Beschreiben des Tag-Chip erzeugt das IC automatisch CRC (Cyclic Redundancy Code) und überprüft die vom Tag-Chip gelesenen Daten. Der TC35675XBG enthält zudem SRAM sowie 2Kbyte EEPROM. Das stromsparende Design der beiden neuen ICs garantiert eine lange Betriebsdauer in Geräten mit Batterieknopfzellen. Die Bausteine weisen einen Spitzenstromverbrauch von weniger als 6mA (@3,3V, -4dBm Sende- oder Empfangsbetrieb) und einen Deep-Sleep-Stromverbrauch von weniger als 100nA (@3,3V) auf. Der TC35675XBG mit NFC-Tag wird im FBGA52-Gehäuse mit den Abmessungen 4,5mm x 4,5mm und 0,5mm Pinabstand ausgeliefert; der TC35676FTG/FSG im QFN40-Gehäuse mit 6mm x 6mm und 0,5mm Pinabstand (TC35676FTG), oder mit 5mm x 5mm und 0,4mm Pinabstand (TC35676FSG).
Weitere Nachrichten
2019.08.21 15:49 V14.1.4-2