Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© bdriver dreamstime.com Markt | 15 Juli 2015

Hella steigert Umsatz und Ergebnis

Die HELLA KGaA Hueck & Co., Automobilzulieferer für Licht und Elektronik, hat im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2014/2015 auf Basis vorläufiger Zahlen Umsatz und Ergebnis weiter gesteigert.

Der Umsatz auf Konzernebene ist um 9 Prozent auf rund 5,83 Milliarden Euro gestiegen. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) liegt mit rund 445 Millionen Euro ebenfalls über dem Vorjahresergebnis, was einem Anstieg von 11,5 Prozent entspricht. Bereinigt wurden Restrukturierungsaufwendungen in Höhe von etwa 15 Millionen Euro. Die bereinigte EBIT-Marge liegt bei 7,6 Prozent. Damit hat HELLA den profitablen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2014/2015 fortgesetzt. „Mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr sind wir sehr zufrieden“, sagt Dr. Rolf Breidenbach, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Wir haben in unserer Geschäftsentwicklung insbesondere von der starken Nachfrage nach hochwertigen Licht- und Elektronikprodukten profitiert. Von dieser Basis aus blicken wir zuversichtlich auf das neue Geschäftsjahr.“
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.11.12 07:31 V14.7.10-1