Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Linear Technology Komponenten | 12 August 2014

Galva­nisch getrennter 2kVAC/2,5W-µModule-Gleich­spannungs­wandler

Linear Technology Corporation präsen­tiert mit dem LTM8046 einen µModule®- (Micromodule) Gleich­spannungs­wandler im 9mmx15mmx4,92mm großen BGA- (Ball Grid Array) Gehäuse mit einer Ausgangsleistung von 2,5W und einer Isolationsspannung von 2kVAC (Produk­tions­test mit 3kVDC Prüf­span­nung).

Das ist eine Produktankündigung von Linear Technology. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die wichtigsten Merkmale:
  • Spezi­fi­zierte Isolations­spannung: 2kVAC (3kVDC Prüf­span­nung)
  • 2,5W Ausgangsleistung
  • Weiter Eingangsspannungsbereich: 3,1V bis 31V
  • 1,8V bis 12V Ausgangs­spannung, mit einer Genauig­keit von ±5% (über den gesamten Tempe­ratur­bereich) ein­stell­bar
  • Geregelte Ausgangs­spannung in allen Betriebszuständen (Eingangs­spannung kleiner, gleich oder größer als Ausgangs­spannung)
  • Volle Ausgangs­leistung bis 100°C Umge­bungs­tempe­ratur
  • Kompakte, galvanisch getrennter Gleich­spannungs­wandler­lösung: 9mm × 15mm × 4,92mm großes BGA-Gehäuse / Benö­tigte externe Bau­teile: 3 SMT-Keramik­konden­satoren (1206 oder kleiner) und 1 SMT-Wider­stand (0603)
Die Mindest­kriechstrecke von 4,3mm auf der Gehäuse­oberfläche erlaubt Arbeits­span­nungen bis 400Veff in Umgebungen mit Verschmutzungsgrad 2. Das BGA-Gehäuse vereint in sich den galva­nisch getrennten Transformator, die Steuer­schal­tung, die Leis­tungsschalter sowie (rela­tiv kleine) Eingangs- und Ausgangs­konden­satoren. Der UL60950-zugelassene ("recognized", File# 464570) LTM8046 ergibt zusammen mit drei Keramik­konden­satoren im Format 1206 oder kleiner und einem Wider­stand der Größe 0603 eine äußerst kompakte Lösung für Anwen­dungen, die einen potenzialfreien Spannungswandler erfor­dern; typische Anwen­dungs­bereiche sind Indus­trie, Trans­port­wesen und Mess­tech­nik. Der galva­nisch getrennte µModule-Wandler akzep­tiert Eingangs­spannungen von 3,1V bis 31V und liefert sekundärseitig eine geregelte Ausgangs­spannung, die mit einer Genauig­keit von ±5% (über den gesamten Tempe­ratur­bereich) zwischen 1,8V und 12V ein­stell­bar ist. Der LTM8046 basiert auf einer Sperrwandler-Archi­tek­tur, die eine wirk­same Ausgangs­spannungs­regelung gewähr­leistet, ganz gleich, ob die Eingangs­spannung kleiner, gleich oder größer als die Ausgangs­spannung ist. Dank eines ausgeklügelten thermischen Designs kann der LTM8046 bei Umge­bungs­tempe­raturen bis zu 100°C ohne forcierte Kühlung die volle Ausgangs­leistung von 2,5W liefern. Der LTM8046 ist in Versionen für die Betriebs­tem­peratur­bereiche von –40°C bis +125°C oder –55°C bis +125°C (jeweils Innen­tem­pe­ra­tur) erhält­lich und ab Lager liefer­bar. Die 1.000-er Stück­preise beginnen bei $14,47.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.10.11 15:09 V14.5.0-2