Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Linear Technology Komponenten | 30 Mai 2014

Galva­nisch getrennte, rauscharme 1,5W-µModule-DC/DC-Wandler

Galva­nisch getrennte, rauscharme 1,5W-µModule-DC/DC-Wandler mit 2kVAC Isolations­spannung ("UL60950-recognized") in einem 9mm x 11,25mm x 4,92mm großen BGA-Gehäuse.

Das ist eine Produktankündigung von Linear Technology. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Linear Technology Corporation präsen­tiert die beiden neuen µModule®- (Micromodule) DC/DC-Wandler LTM8057 und LTM8058 in einem 9mm x 11,25mm x 4,92mm großen BGA- (Ball Grid Array) Gehäuse mit einer Ausgangs­leistung von 1,5W und einer Isolationsspannung von 2kVAC (der Produk­tions­test erfolgt mit 3kVDC Prüf­span­nung). Die Module LTM8057 und LTM8058 enthal­ten einen Trenn­trans­formator, eine Steuer­schal­tung, Leistungs­schalter sowie Eingangs- und Ausgangs­konden­satoren mit rela­tiv geringer Kapa­zi­tät. Beide µModule-Wandler sind UL60950 anerkannt (UL File #464570). Die Module bieten einen Eingangs­spannungs­bereich von 3,1V bis 31V und liefern sekundär­seitig eine geregelte Ausgangs­spannung zwischen 2,5V und 12V (LTM8057) bzw. 1,2V und 12V (LTM8058). Das LTM8058 enthält einen rauscharmen, linearen Nachregler, der die Ausgangs­spannungs­wellig­keit auf 20µVeff bei 300mA redu­ziert. Die Luft- und Kriechstrecken erlauben eine Arbeits­span­nung von maxi­mal 250V in einer Einsatzumgebung vom Verschmut­zungsgrad 2. Die Module eignen sich dadurch ausgezeichnet zum Unterbrechen von Masseschleifen in Testsystemen, Servern, Steue­rungs-/Servo­systemen und im Bereich der Industrieautomatisierung.
Leistungsmerkmale - Spezi­fi­zierte Isolations­spannung: 2kVAC (3kVDC Prüf­span­nung) - 1,5W Ausgangsleistung - Weiter Eingangsspannungsbereich: 3,1V bis 31V - Ein­stell­bare Ausgangs­spannung mit ±5% Genauig­keit über den gesamten Tempe­ratur­bereich (–40ºC bis 125ºC) / 2,5V bis 12V (LTM8057) / 1,2V bis 12V (LTM8058) - Rauscharmer LDO-Ausgang­ mit nur 20µVeff Wellig­keit bei 300mA (nur bei LTM8058) - Volle Ausgangs­leistung bis 110°C Umge­bungs­tempe­ratur - 9mm × 11,25mm × 4,92mm großes BGA-Gehäuse
Das µModule LTM8057 bietet über den gesamten Tempe­ratur­bereich von –40ºC bis +125ºC eine hohe Ausgangs­spannungs-Regel­genauig­keit von ±5%. Der lineare Nachregler im LTM8058 verbes­sert diese Ausgangsspannungs-Regelgenauigkeit über den gleichen Temperaturbereich auf ±2,5%. Der Nachregler verringert außer­dem die Ausgangs­wellig­keit und verbes­sert dadurch die Eigen­schaften von hoch­genauen Mixed-Signal-Konvertern und Präzi­sions-Operations­verstär­kern. Dank des hohen DC/DC-Wandler­wirkungsgrades und des sorg­fältigen Gehäusedesigns liefert das Modul bei Umge­bungs­tempe­raturen bis 110°C die volle Ausgangs­leistung. Die Module LTM8057 und LTM8058 sind in drei Versionen verfüg­bar: E- und I-Versi­onen für den Sperr­schicht­tempe­raturbereich von –40°C bis +125°C und eine MP-Version für den Sperr­schicht­tempe­raturbereich von –55°C bis +125°C. Alle Versionen sind ab Lager lieferbar. Die 1.000-er Stück­preise beginnen bei $10,90 (LTM8057) bzw. $11,45 (LTM8058).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2019.05.14 20:21 V13.3.8-2