Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© heintje joseph lee dreamstime.com Komponenten | 11 Februar 2014

Kemet entlässt in Portugal

Der US-amerikanische Hersteller von passiven Komponenten - Kemet Electronics - soll seine GeschÀftsaktivitÀten am Standort Evora (Portugal) neu strukturieren.
Das Unternehmen die Entlassung von fast der HĂ€lfte seiner Mitarbeiter am Standort planen. Insgesamt 127 Arbeitnehmer - von 310 - sind von den Massnahmen betroffen, heißt es beim portugiesischen Radiosender TSF. Genauere Details gĂ€be es noch nicht.

TSF berichtet zudem, dass ein Teil der Produktion von Portugal nach Mexiko verlagert werden soll.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.12.12 22:05 V11.10.12-1