Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Apple Komponenten | 06 August 2013

Apple kauft Passif Semiconductor

Apple hat sich einen Spezialisten - das in Kalifornien ansĂ€ssige Start-up Passif Semiconductor - fĂŒr besonders stromsparende Funkchips unter den Nagel gerissen.
Bisher wurde lediglich der Kauf des Unternehmens bestÀtigt; weitere Angaben wurden jedoch nicht gemacht.

Passif Semiconductor ist auf Funkchips spezialisiert, wobei das Unternehmen auf eine besonders stromsparende Version des Bluetooth-Funks setzt.

Durch den Kauf haben wiederum die Spekulationen ĂŒber eine Computer-Uhr oder andere tragbare GerĂ€te von Apple neue Fahrt aufgenommen. Endverbraucher und AktionĂ€re drĂ€ngen auf ein innovatives und neues Produkt aus Cupertino. Damit soll (und will) das Unternehmen einen Ă€hnlichen Hype wie bei der MarkteinfĂŒhrung des iPhones auslösen.

Der KĂ€ufe von P.A. Semi (2008), Intrinsity (2010) und Passif Semiconductor werden als Hinweis fĂŒr ein neues, tragbares GerĂ€t gesehen.
Weitere Nachrichten
2019.01.17 14:20 V11.11.0-1