Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kornwa dreamstime.com Embedded | 11 Februar 2013

Kontron AG: Ergebnis 2012 von Einmaleffekten beeinflusst

Die Kontron AG erzielte nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2012 Umsatzerlöse in Höhe von 547 Mio. EUR.
Damit liegt das Unternehmen innerhalb des erwarteten Zielkorridors von 540 bis 555 Mio. EUR. Das operative Ergebnis (EBIT) beträgt voraussichtlich rund minus 32 Mio. EUR. Ein bedeutender Teil resultiert aus Abschreibungen aufgrund von Impairment-Tests auf Goodwill in Höhe von rund 19 Mio. EUR. Zusätzlich wurde das Ergebnis im 4. Quartal durch sonstige Einmaleffekte und anhaltenden Margendruck beeinflusst.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.07.18 17:55 V10.0.0-2