Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 17 März 2009

Jumo investiert in SMD-Fertigung

Das Unternehmen mit Sitz in Fulda hat rund €1,5 Millionen in die Modernisierung seiner SMD-Fertigung investiert.
Das Unternehmen möchte dadurch seine EMS-Kapazitäten weiter ausbauen und mit eigenen Produkten an den Markt treten, berichtet der Branchendienst elektrotechnik. Das Unternehmen hast zudem die Fertigungsfläche von 500 auf 1100 Quadratmeter mehr als verdoppelt. Nun kann Jumo zur Fertigung drei komplette Bestückungslinien mit einer Bestückungskapazität von bis zu 90.000 Bauteilen pro Stunde nutzen, so der Bericht weiter.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2