Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 02 Februar 2009

Bachmann electronic verstärkt Geschäftsleitung

Seit Anfang Dezember 2008 verstärkt Werner Elender das Team bei Bachmann electronic in Feldkirch und zeichnet sich weltweit für den gesamten Bereich Operations verantwortlich.
In seiner neuen Position übernimmt der erfahrene Projektmanager aus Tirol die Leitung für die Abteilungen Produktion, Einkauf, Logistik und Auftragsabwicklung des Hightech Unternehmens für Steuerungs- und Automatisierungslösungen. Diese Funktionseinheiten wurden seit September interimistisch direkt von der Geschäftsführung geleitet.

Während seines Studiums der internationalen Unternehmensführung an der FH Dornbirn war Werner Elender bei dem Rankweiler Kommunikationstechnologie-Unternehmen Harris Communications als Entwicklungs- und Produktionsleiter tätig. In dieser Zeit leitete er unter anderem die Rückverlagerung der Fertigung von England nach Österreich und konnte die Fertigungskosten so deutlich reduzieren.

2006 übernahm Werner Elender den Bereich Business Development bei OMICRON. Zu seinen Hauptaufgaben gehörten Firmenbeteiligungen bzw. -gründungen und deren Integration in das Unternehmen. Werner Elender konnte im Laufe seiner bisherigen Karriere internationale Erfahrung in verschiedenen Funktionsbereichen sammeln. „Neben seiner fachlichen Qualifikation zeichnet sich Werner Elender vor allem durch seine hohen persönlichen Kompetenzen aus. Insbesondere dieser Punkt ist uns bei Bachmann wichtig, da echte Spitzenleistungen auf lange Sicht nur im Team möglich sind“, gibt sich der in der Geschäftsleitung für Personal zuständige Beat Rünzler überzeugt. Gemeinsam will man nicht nur interne Prozesse und Abläufe optimieren, sondern auch die internationale Wettbewerbsfähigkeit sichern.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2