Fertigungsanlagen | 29 März 2007

NanoFocus AG meldet deutlichen Umsatzanstieg für 2006

Die NanoFocus AG hat in 2006 das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr abgeschlossen. Insbesondere der Umsatz konnte erstmals deutlich gesteigert werden und verzeichnete mit +46% ein signifikantes Wachstum.
Das abgelaufene Geschäftsjahr war zusätzlich geprägt von Technologieentwicklungen, die zu neuen, marktreifen Produkten geführt haben. NanoFocus sieht sich in einer hervorragenden Position, seine Nanotools zur 3D-Charakterisierung technischer Oberflächen im Mikro- und Nanobereich erfolgreich Branchen- und Betriebs übergreifend weltweit zu skalieren. Zum Berichtsstichtag wurden bereits mehr als 300 Qualitätssicherungssysteme erfolgreich bei namhaften Unternehmen und Institutionen verkauft.

Neben dem Umsatzanstieg auf TEUR 4.476 (Vorjahr: TEUR 3.054) konnte auch das EBITDA um TEUR 58 auf TEUR 273 verbessert werden. 2006 stand noch im Zeichen des Strukturaufbaus zur Absicherung des zukünftigen Wachstums, so dass Abschreibungen auf Investitionen und Einmalaufwendungen das Ergebnis belasteten. In Summe haben diese Positionen ca. TEUR 400 betragen.

Der Cashflow aus Umsatztätigkeit war in 2006 erstmals positiv und betrug 121 TEUR. In 2005 lag dieser Wert bei -66 TEUR. Deutlich verbessert wurde der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit. Er lag in 2006 bei -275 TEUR und damit um 572 TEUR über dem Betrag aus 2005 von -847 TEUR.

Das Jahresergebnis konnte um 19% auf TEUR -401 von zuvor TEUR -497 verbessert werden. Insbesondere durch die konstante Abschreibung des vorbörslich gebildeten Goodwills wird das Ergebnis um ca. TEUR 350 belastet. Die nominelle Eigenkapitalquote ist unverändert hoch mit 61,9% (Vorjahr: 62,7%)

Investitionen in Forschung und Entwicklung stehen auch weiterhin im Fokus, um die führende technologische Stellung weltweit weiter auszubauen. Das Geschäftsjahr 2007 steht erneut im Zeichen des zweistelligen Wachstums. Wachstumstreiber sind Produktinnovationen und der Ausbau der Vertriebsaktivitäten. Ein neuer Schwerpunkt dabei ist die intensive Durchdringung einer Vielzahl von Nischenmärkten mit branchenerfahrenen Partnern.

Die NanoFocus AG ist Wegbereiter und Technologieführer einer neuen Generation hochpräziser optischer Oberflächenanalysetools für Labor und Produktion. Das Unternehmen revolutioniert mit seinen bedienfreundlichen, robusten und wirtschaftlichen Instrumenten den Markt der Oberflächenanalyse und ermöglicht Anwendern aus Wissenschaft und Industrie die dreidimensionale Abbildung und Kontrolle von Oberflächen mit Strukturen im Mikro- und Nanometerbereich.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1