Anzeige
Anzeige
Bauteil | 21 März 2007

RUTRONIK und Kontron schließen Franchiseabkommen

RUTRONIK Elektronische Bauelemente GmbH und Kontron Embedded Modules GmbH, eine Division der Kontron AG, haben mit Wirkung zum 1. März eine Vertriebspartnerschaft für Single Board Computer und Flatpanel Solutions unterzeichnet.
Die Franchise erstreckt sich auf Italien, Spanien sowie Osteuropa mit Tschechien, Slowenien, Ungarn und Polen. Für RUTRONIK setzt die Partnerschaft mit Kontron einen wichtigen Meilenstein bei der Ergänzung seiner Linecard im Bereich Single Board Computer. Gemeinsam will man bestehende Potenziale in den genannten Vertriebsregionen forcieren sowie neue Kunden vor allem in den aufstrebenden osteuropäischen Märkten erschließen. Die Partner setzen dabei auf ihre gemeinsamen Ressourcen an hochleistungsfähiger Technologie gepaart mit lokaler Präsenz in den Zielmärkten und technischer Beratungskompetenz durch den Distributor.

Beide Partner arbeiten bereits seit 2005 zusammen, bisher aber ohne offizielles Franchiseabkommen. „Wir kennen unsere Synergieeffekte daher schon im Ansatz und wollen diese mit einer offiziellen Partnerschaft auch strategisch nutzen, um unsere Marktposition in diesen wichtigen europäischen Märkten weiter zu stärken“, kommentiert Dirk Finstel, CEO Sales & Marketing/CTO Embedded Modules Division bei Kontron. „Gerade die osteuropäischen Länder versprechen durch ihre junge Mitgliedschaft in der EU enormes wirtschaftliches Potenzial, das wir gemeinsam ausschöpfen wollen.“ RUTRONIK ist bereits seit mehreren Jahren in Tschechien, Slowenien, Ungarn und Polen mit eigenen Niederlassungen vertreten. Dies garantiert versierte Beratung und technischen Support vor Ort in der jeweiligen Landessprache sowie Verständnis für die lokalen Anforderungen und Marktgegebenheiten.

Auch in Italien, Europas drittgrößtem Distributionsmarkt, und Spanien punktet der Breitbanddistributor durch starke Vertriebspräsenz. „Dort eröffnet uns die Kooperation mit Kontron viele interessante und neue Ansatzpunkte für Gesamtlösungen bestehend aus Display und Embedded Board“, erklärt Thomas Schneider, Marketing Director Displays & Embedded Boards bei RUTRONIK: „Italien verzeichnet geradezu einen Boom im Medical- und Industriemarkt. In Spanien sind die Segmente Gaming und Cash Systems besonders interessant.“ Beide Unternehmen sind sich einig: Die Partnerschaft soll ihren Kunden eine schnellere Time-to-Market und damit Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1