Anzeige
Anzeige
Allgemein | 14 März 2007

VDE: Normung bringt Nanotechnikmarkt auf Touren

Normung in der Nanoelektronik könnte nach Ansicht des VDE ähnlich große Marktpotenziale eröffnen wie einst bei Chips und PCs. Das Marktvolumen der Mikroelektronik hat von 1 Milliarde in den frühen 1970er Jahren auf heute über 300 Mrd. US-Dollar zugelegt und wächst jährlich um circa 14 Prozent.
Ein Schlüsselfaktor für diesen Siegeszug sind technische Standards. Große Chancen gerade für Deutschland sehen VDE-Normungsexperten in der Nanoelektronik-Normung. "Wer die Norm setzt, macht den Markt. Normung ist ein elementar wichtiges Mittel zur Verteidigung der Exportweltmeisterschaft Deutschlands“, konstatiert Prof. Dr. Klaus Wucherer, Präsident des deutschen Komitees der International Electrotechnical Commission (IEC) und Mitglied des VDE-Präsidiums. Um so wichtiger ist es, dass Deutschland den Zuschlag für die Führung des IEC-Gremiums „Nanotechnologie“ erhielt. Mit der Übernahme des Sekretariats besteht damit für die deutsche Elektroindustrie die Möglichkeit, die internationale Normung bei der IEC maßgeblich zu prägen.

Heute entstehen im Nanobereich mit Strukturen von 45 Nanometern (45 Millionstel Millimetern) neue Normungsaufgaben, die schnelles Handeln erfordern. Wo möglich, sollten aus VDE-Sicht deshalb bewährte Normen aus der Mikroelektronik übernommen, modifiziert oder angepasst werden. Denn schnelle Normung könnte die Miniaturisierung der Halbleiter- und Optoelektronik erheblich beschleunigen. Und sie erschließt neue Anwendungsfelder in Branchen mit deutscher Spitzenposition, beispielsweise in der Medizin- oder Fahrzeugtechnik. Das IEC-Gremium „Nanotechnologie“ gibt nun neue Impulse. Erste Normungsvorschläge beziehen sich zum Beispiel auf elektrische Kontakte nanoskalierter Einheiten oder auf die Homogenität von Nanooberflächen von Halbleitern.

Innovationssprung auf dem Wachstumsmarkt zu erwarten
Wie wichtig schnelle Standardisierung und Normung sind, zeigt das Beispiel Mikroelektronik. Auch bei der Nanoelektronik werden nach Meinung des VDE Standards eine entscheidende Rolle spielen – und diesmal mit erheblich größeren Marktchancen für Nanoelektronik „invented in Germany“.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2