Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 01 März 2007

Siemens erhält Mobilfunkauftrag in dreistelliger Millionenhöhe

Siemens Networks und die finnische Nokia sollen in den kommenden drei Jahren das GSM-Netz von Telenor Pakistan modernisieren und erweitern. Der Auftrag hat ein Volumen von insgesamt bei 750 Millionen US-Dollar (rund 568 Mio Euro).
Telenor Pakistan, der zweitgrößte Mobilfunkbetreiber des Landes, will sein GSM-Netz ausbauen. Die Siemens-Tochter soll neue Kapazitäten für die schnell wachsende Zahl an Mobilfunkkunden schaffen. Nach der Aufbauphase soll Siemens auch den Betrieb des GSM-Netzes übernehmen. Neben Siemens wurde auch Nokia mit Lieferungen beauftragt. Siemens und Nokia führen ihre Netzwerksparten noch in diesem Jahr in einem Joint Venture zusammen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2