Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 05 September 2011

Heraeus verteidigt Metallisierungspasten-Technologie

Am 2. September wurde beim US-Bundesbezirksgericht von Delaware eine Patentklage gegen Heraeus Holding GmbH und Heraeus Materials Technology LLC eingereicht.
"Heraeus wird mit allen Mitteln für seine Rechte in dieser Patentverletzungsklage kämpfen“, so Andy London, Leiter des Geschäftsbereiches Photovoltaik. „Wir respektieren das geistige Eigentum anderer und verfolgen die neuesten Entwicklungen in der Branche genau, um Patentrechte stets einzuhalten. Daher sind wir zuversichtlich, dass wir keine gültigen Patente verletzen.”

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2