Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© hannu viitanen dreamstime.com Komponenten | 04 Oktober 2017

Çağatay Kablo startet Fabrikbau in Mazedonien

Der türkische Kabelhersteller Çağatay Kablo hat mit dem Bau eines neuen Produktionswerks in Mazedonien begonnen.
Die neue Produktionsanlage in Bunardzik kommt mit einer geschätzten Investitionssumme von rund EUR 6 Millionen. Die Mehrheit der hier hergestellten Produkte geht an Van Hool, einem belgischen Nutzfahrzeughersteller für Stadtbusse, Reisebusse sowie Auflieger, Fahrgestelle und Tankcontainer. Der Rest werde auf den europäischen Markt exportiert.

Darüber hinaus plant das Unternehmen rund 200 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Herr Ahmet Koroğlu, Inhaber von Çağatay Kablo, sagte gegenüber regionalen Medien das Investitionsanreize, Unterstützung durch die zuständigen Institutionen und qualifiziertes Personal zur Entscheidung für einen Standort in Mazedonien beigetragen hätten.


.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2