Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 14 September 2006

Flextronics will 380 Mitarbeiter in Frankreich entlassen

Flextronics will aufgrund verlorener Aufträge von Nortel und Alcatel insgesamt 380 Stellen in Châteaudun, Frankreich abbauen.
Nortel Network will die Produktion seiner "S18000"-GSM-Geräte vom Flextronics-Fertigungswerk in Châteaudun an Sanmina-SCI in Mexiko übertragen.

Auch Alcatel will seine Produktion von UMTS-Systemen in Zukunft nicht mehr in diesem Fertigungswerk produzieren lassen. Alcatel hatte den 3G-Bereich erst vor einigen Wochen von Nortel übernommen.

Damit gehen für die Flextronics-Fabrik in Châteaudun etwa 80 % der gesamten Produktionsmenge verloren. Insgesamt 380 der 800 Jobs sind somit innerhalb der nächsten 6 Monate in Gefahr, so lokale Medienberichte.

Das Fertigungswerk in Châteaudun wurde von Flextronics 2004 im Zuge einer Fertigungsvereinbarung von Nortel übernommen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2