Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 13 September 2006

Samsung plant Plasma-TV-Fertigungswerk in Ungarn

Samsung SDI Hungary Kft will in der Umgebung von Budapest/Ungarn für 72 Millionen Euro ein Fertigungswerk für Plasma-Fernsehmodule bauen.
Das 20.000 Quadratmeter große Fertigungswerk soll nach dem Bericht lokaler Medien mit 550 Mitarbeitern Module produzieren. Das Fertigungswerk soll bis März 2007 fertig sein. Samsung erwartet, dass sich weitere Zulieferer in der Nähe ansiedeln werden. Samsung hat gegenwärtig vier Werke in Ungarn.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1