Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 November 2009

IBM eröffnet neue Deutschlandzentrale

IBM hat ihre neue Unternehmenszentrale in Ehningen bei Stuttgart eingeweiht. Der 2008 begonnene Neubau und der bereits bestehende Gebäudekomplex beherbergen nun 3.000 Mitarbeiter, sowie ein Kunden-Informations-Center.
Der IBM Campus umfasst die Deutschlandzentrale mit allen wesentlichen Steuerungs- und Verwaltungsaufgaben, die Vertriebsniederlassung für den Südwesten Deutschlands, internationale Kompetenzzentren wie das europäische IBM Automotive Center, ein Rechenzentrum und Kunden- und Konferenzzonen.

Der vierstöckige Neubau umfasst rund 12.000 Quadratmeter Büro- und Konferenzraum auf 4.500 Quadratmetern Grundfläche. Der „e-place“ war Maßstab für die Innengestaltung des gesamten Campus inklusive des bereits bestehenden, modernisierten Gebäudeensembles. Mitarbeiter haben keinen zugewiesenen Arbeitsplatz, sondern wählen unter verschiedenen Arbeitsplatztypen den jeweils für die anstehende Aufgabe am besten geeigneten aus, heisst es in einer MItteilung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.26 14:48 V8.7.3-1