Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 22 Mai 2009

SiMS investiert in JUKI die FX-3 High-Speed Chip Shooter

SiMS, ein polnisches Unternehmen, hat in einen High-Speed Chip-Shooter FX-3 von Juki investiert. Die Produktionsanforderungen des Unternehmens reichen von Einzelaufträgen bis hin zu High-Volume. Diese werden hauptsächlich in die Automobil-Branche geliefert.
Das Unternehmen nutzt seit Jahren eine KE-2060R, ebenfalls von Juki. Dies war auch der Grund, warum man sich wieder für Juki entschied und in einen High-Speed Chip-Shooter FX-3 investierte. "Nach der Installation und einer zwei-tägigen Einarbeitung, läuft die Maschine nun auf voller Kapzität. Die erneute Wahl von Juki erwies sich also als richtig", erklärte Herr Sławomir Stusiński, Eigentümer von SiMS.

Das Unternehmen musste - für einen neuen Grossauftrag - die Kapazität und Wirtschaftlichkeit der bestehenden SMT-Linie erheblich steigern.


Mr. Sławomir Stusiński, Eigentümer von SiMS

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2