Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 21 März 2009

Renault holt Clio II Produktion von Slowenien nach Frankreich

Im Gegenzug zur Milliardenhilfe - welche vor einigen Wochen bewilligt wurde - wird der französische Autobauer Renault die Produktion des Clio II nach Frankreich zurückholen.
Der Kleinwagen wird im Moment in Novo Mesto (Slowenien), Straßburg, Córdoba (Argentinien) und Bursa (Türkei) produziert. Nun soll die Produktion Novo Mesto an den französischen Standort Flins verlegt werden. In Slowenien fallen somit 400 Stellen weg, welche anschliessend in Frankreich neu geschaffen werden sollen.

Die EU-Kommission fordert nun eine Erklärung Frankreichs, solte der Schritt tatsächlich mit dem Hilfspaket verbunden sein. Viele Länder hatten das Hilfspaket schon vor der Unterzeichnung kritisiert. Auf Druck der EU strich Präsident Nicolas Sarkozy die strittige Klausel, worauf hin die EU das Hilfspaket genehmigte, berichtet DerStandard.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1