Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 03 Februar 2009

Variosystems verlagert weitere Abteilungen in Neubau

Der EMS-Dienstleister Variosystems hat nun die Abteilungen SMT, THT, AVOR, Lager, Prüffeld und Gerätebau erfolgreich in den Neubau verlagert.
In den letzten zwei Monaten hab das Unternehmen in der Produktion und den Lagerräumen einen komplett neuen ESD Boden verlegen lassen. Da dies planmässig erfolgte, konnten man nun in Etappen die Abteilungen SMT, THT, Lager und Arbeitsvorbereitung in die neuen Räumlichkeiten verlagern.

Die Gestelle und Lagerartikel wurden schon im Dezember 08 aufgebaut und einsortiert. Auch der Umzug der Abteilungen SMT, THT und Arbeitsvorbereitung konnte problemlos statt finden. Die SMT Anlagen schlossen die Servicetechniker kurz vor Weihnachten wieder an. Der komplett funktionsfähige Betrieb wurde in kürzester Zeit umgestellt. So konnte die Fertigung bereits am 05.01.09 wieder aufgenommen werden. Ende Januar wurde noch der Gerätebau und das Prüffeld umgesiedelt und damit der gesamte Produktionsbereich fertig gestellt.

Durch den Erweiterungsbau erhält der EMS-Dienstleister zusätzlich 1100 m2 an Fertigungs-, 1100m2 an Lagerfläche, sowie 2800m2 an Büro- und Infrastrukturfläche. Die letzte Etappe wird dann noch der Umzug der Büros Ende März sein. Damit ist der Erweiterungsbau abgeschlossen und alle Räume werden funktionell genützt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2017.12.04 21:30 V8.9.2-2