Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 18 September 2008

Heitec eröffnete Niederlassung in Regensburg

Bereits im Sommer hat der deutsche EMS-Dienstleister Heitec eine neue Niederlassung in Regensburg eröffnet.
Im Prüfeninger Schloss, “in einem der schönsten Büros unserer Heimatstadt”, so der Regensburger Oberbürgermeister Hans Schaidinger, eröffnete der EMS-Dienstleister Heitec eine neue Niederlassung an der Donau, berichtet das Unternehmen auf seiner Webseite.

In Anwesenheit zahlreicher Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft wie dem Regensburger Oberbürgermeister Hans Schaidinger eröffnete HEITEC-Vorstandsvorsitzender Richard Heindl bereits am 31.Juli 2008 die neue Regensburger Niederlassung im aufwändig renovierten Prüfeninger Schloss.

Auf knapp 700 Quadratmetern können die Spezialisten des internationalen Systemhauses für Automatisierung und Informationstechnologie innovative Lösungen für ihre zahlreichen Kunden wie z. B. BMW, Bosch-Siemens-Hausgeräte und Krones entwickeln.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1