Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 10 September 2008

Nokia's neues Mobiltelefon vom Reißbrett 'weg' kopiert?

Nokias neues Handy-Model wird in China bereits zum Verkauf angeboten. Tatsache ist jedoch, dass das Model bis jetzt von Nokia noch nicht offiziell vorgestellt wurde.
Meistens ist ein Mobiltelefon schon in den Läden, wenn man Raubkopien des Geräts bei chinesischen Straßenhändlern erwerben kann. Normalerweise, nicht jedoch bei Nokias neuestem Modell – dem N97. Da waren die chinesischen Raubkopierer schneller als der Hersteller selbst.

In China kann man bereits eine Kopie des Nokia N97 kaufen, obwohl das Unternehmen bisher das offizielle Design des N97 noch nicht veröffentlicht hat, berichtet Realtid. Der chinesische Handy-Hersteller CECT hat ein Modell auf den Mrkt gebracht, das ‚verdächtig aussieht wie das Patent auf ein Modell, welches derzeit nur in Form von Skizzen existiert’. Das chinesische Handy heißt CECT K898 und basiert auf Patenten von Nokia, wenn man den Berichten auf mehreren Webseiten folgt. CECT hat zuvor eine iPhone-Kopie namens P 168 auf den Markt gebracht.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1