Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Allgemein | 17 Mai 2006

Konsumelektronik fällt zurück, alle anderen Segmente wachsen

Bishop & Associates hat den Umsatz von 13 Marktsegmenten der Elektronikindustrie von 2004 bis 2005 untersucht. Die Konsumelektronik war das einzige Marktsegment, das von 2004 bis 2005 einen Rückgang verzeichnete. Der Umsatz im Bereich der Konsumelektronik fiel um 2,7 Prozent auf 222,4 Milliarden US-Dollar. Alle anderen Segmente verzeichneten ein Umsatzwachstum.
Der höchste Umsatz wurde im Automotivesegment erreicht. In 2005 stieg der Umsatz in diesem Segment um 4 Prozent auf 699,9 Milliarden US-Dollar. Im Transportbereich wurde das größte Wachstum erreicht. Hier stieg der Umsatz um 17,5 Prozent auf fast 40,9 Milliarden US-Dollar.

Alle 13 Segmente im einzelnen:

Segment, Umsatz 2005, Änderung gegenüber 2004

Telekommunikation, 162,6 Milliarden US-Dollar, 7,3 %
Automotive, 699,9 Milliarden US-Dollar, 4 %
Industrie, 438,3 Milliarden US-Dollar, 8,9 %
Militär/Luft-/Raumfahrt, 246,3 Milliarden US-Dollar, 6,7 %
Computer, 276,7 Milliarden US-Dollar, 5,6 %
Peripherie, 83,2 Milliarden US-Dollar, 8 %
Konsumgüter, 222,4 Milliarden US-Dollar, -2,7 %
Transport, 40,9 Milliarden US-Dollar, 17,5 %
Medizin, 54,6 Milliarden US-Dollar, 6,9 %
Messtechnik, 21,5 Milliarden US-Dollar, 0,1 %
Halbleiter, 90 Milliarden US-Dollar, 8,3 %
CEMs, 68 Milliarden US-Dollar, 0,9 %
Distribution, 29,8 Milliarden US-Dollar, 10,8 %

Weitere Informationen finden Sie unter: www.connectorsupplier.com

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2