Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 12 November 2007

VOGT electronic Letron wird an CFC Industriebeteiligungen verkauft

Mit Wirkung zum 13. November 2007 veräußert die VOGT electronic EMS GmbH, Obernzell, die VOGT electronic Letron GmbH, Osterode, an die CFC Zwischenholding GmbH, Dortmund, eine 100%ige Tochtergesellschaft der CFC Industriebeteiligungen GmbH & Co. KGaA, Dortmund.
Die VOGT electronic Letron gehörte im VOGT-Konzern zum Bereich Electronic Manufacturing Services. Im Wesentlichen bedingt durch den Verkauf bzw. den erforderlichen Verzicht auf Darlehen, die der Letron in der Vergangenheit von verbundenen Unternehmen gewährt wurden, wird die Transaktion im Geschäftsjahr 2007 im VOGT-Konzern einen einmaligen Aufwand von rund 5,6 Mio. EUR verursachen. Die Letron schrieb seit einigen Jahren Verluste und erwirtschaftete zuletzt mit etwa 80 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 12 Mio. EUR. Mit dem Verkauf der Letron setzt VOGT das angekündigte Restrukturierungskonzept weiterhin konsequent um, was zu einer deutlichen Reduzierung der zukünftigen Kostenstruktur führt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2