Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bauteil | 08 November 2007

EPCOS beendet Börsennotierung an der NYSE

EPCOS hat heute bei der New York Stock Exchange (NYSE) den Antrag gestellt, seine American Depositary Shares (ADS) zu „delisten“.
Darüber hinaus wird eine Deregistrierung und Beendigung der Berichts- und Publizitätspflichten nach dem »Securities Exchange Act of 1934« bei der amerikanischen Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) angestrebt. Einen entsprechenden Vorstandsbeschluss gab das Unternehmen heute (08. November 2007) bekannt.

EPCOS geht davon aus, dass das Delisting am 28. November wirksam wird. Ab dem
29. November können die ADS nicht mehr an der New Yorker Börse gehandelt werden. Investoren werden jedoch weiterhin die Möglichkeit haben, US-Dollar denominierte EPCOS-Aktien im Rahmen eines ungelisteten »Level-1« Programms zu halten und die ADS künftig außerbörslich zu handeln.

Die große Mehrheit der Investoren kauft und verkauft EPCOS-Aktien bereits seit langem über die elektronische Handelsplattform XETRA oder über den Handelsplatz Frankfurt. Im Vergleich dazu war und ist das Handelsvolumen in den USA immer sehr niedrig. Aus diesem Grund hat EPCOS die Vorteile des Listings an der NYSE den damit verbundenen Kosten gegenüber gestellt und ist dabei zu der Entscheidung gekommen, dass eine Weiterführung des Listings der ADS auch aus wirtschaftlicher Sicht nicht länger zu rechtfertigen ist und somit das Delisting und die Deregistrierung im Interesse der Anleger sind.

Auch nach dem Delisting und der Deregistrierung wird EPCOS sein hohes Maß an Transparenz gegenüber dem Kapitalmarkt aufrecht erhalten und die internen Kontrollmechanismen, die unter dem »Sarbanes Oxley Act« etabliert wurden, beibehalten. Damit wird auch in Zukunft eine gute Corporate Governance gewährleistet.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2