Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bauteil | 19 September 2007

AMS und Kryotherm schließen Distributionsvertrag für Europa

Die in München ansässige AMS Technologies wird die Produkte der russischen Kryotherm Engineering and Production in Europa vetreiben.
Das Petersburger Unternehmen Kryotherm Engineering and Production war 1992 aus einem Forschungsinstitut der ehemaligen Sowjetunion hervorgegangen und fertigt Peltier-Module für Raumfahrt, Automotive und das Militär. AMS Technologies stellt außerdem Unterstützung für die Entwicklung von Kühlelementen zur Verfügung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.15 09:25 V8.7.1-1