Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kitron Elektronikproduktion | 23 Oktober 2017

Kitron unterzeichnet Vertrag mit Kongsberg Maritime

EMS-Dienstleister Kitron hat mit Kongsberg Maritime einen 5-jährigen Rahmenvertrag mit einem potenziellen Wert von NOK 200 Millionen (EUR 21,22 Mio.) unterzeichnet.
Kitron wird zukünftige elektronische Module für Kongsberg Maritime produzieren und ausliefern. Gemeinsam werde man zukünftig auch in den Bereichen Design, Entwicklung, Produktion und Industrialisierung für gewisse Produkte und Technologien zusammenarbeiten.

"Diese Vereinbarung ist für Kitron strategisch wichtig. Wir haben langjährige und enge Beziehungen mit anderen Kongsberg Geschäftsbereichen. Diese neue Partnerschaft mit Kongsberg Maritime, dem größten Geschäftsbereichs innerhalb der Kongsberg Gruppe, birgt erhebliches Potential für uns", kommentiert Hans Petter Thomassen, Managing Director of Kitron Norway, den Vertrag.

Die Produktion findet an mehreren Produktionsstandorten Kitrons statt.

"Der Sourcing- und Evaluierungsprozess war sehr umfangreich und gründlich. Die große Anzahl potentieller Lieferanten wurde hinsichtlich der technischen, Produktions- und Beschaffungskapazitäten bewertet. Mit einer globalen Präsenz und Produktionsfläche in der Nähe der Kongsberg-Märkte, demonstriert Kitron Wettbewerbsfähigkeit", fügt Frode Kaland, EVP Supply Chain, Kongsberg Maritime, an.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1