Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 14 Juni 2007

Delphi zeichnet Siplace mit dem Pinnacle Award

Siemens Electronics Assembly Systems wurde vom US-amerikanischen Automobilzulieferer Delphi mit dem Pinnacle Award 2007 ausgezeichnet. Der angesehene Preis hat das globale Siplace-Team für die herausragende Qualität und hohe Wettbewerbsfähigkeit seiner Lösungen erhalten.
Die Preisverleihung fand am 11. Juni 2007 am Delphi Hauptsitz in Troy, Michigan, statt, wo der Leiter des amerikanischen Siplace Teams, Jeffrey Timms, den Preis entgegen nahm.
Delphi, einer der weltweit führenden Hersteller für Automobil- und Transport-Elektronik, zeichnet mit seinem Zulieferer-Award Unternehmen aus, die in herausragender Weise die hohen Erwartungen von Delphi an seine Zulieferer erreichen oder übertreffen.
Dazu zählen die hervorragende Qualität der Produkte, die Einhaltung kurzer Lieferfristen und hohe Serviceleistungen genauso, wie Lean Management, innovative Technologien, wettbewerbsorientierte Kosten, führende Management-Leistungen und sowie die Fähigkeit, Delphi bei Kostensenkungen im Gesamtprozess zu unterstützen. Mit der Auszeichnung würdigten die Juroren die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Siemens und den Kunden des Unternehmens. „Unser ganzes Team arbeitet Hand in Hand mit unseren Kunden, um Prozesse zu entwickeln, die positive und nachhaltige Ergebnisse erzielen. Wir wissen, dass wir nur erfolgreich sein können, wenn unsere Kunden zufrieden sind. Ganz besonders stolz sind wir, dass wir von Delphi ausgezeichnet werden, ein Unternehmen, dessen Namen für höchste Qualitätsrichtlinien und Anforderungen an seine Zulieferer steht", betont Günther Lauber, CEO von Siemens EA.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1