Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Anritsu Elektronikproduktion | 20 Juli 2017

Anritsu: branchenweit erster All-in-One-Signalisierungstester

Anritsu führt branchenweit ersten All-in-One-Signalisierungstester ein und ermöglicht damit LTE-Advanced 1-Gbps-IP-Datendurchsatz. Der Signalisierungstester MD8475B als All-in-One-Basisstationssimulator bietet vereinfachte Mobilfunkendgeräte-Tests im Bereich von thermischen Messungen und Lasttests.
Das ist eine Produktankündigung von Anritsu Corporation. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Luton, Großbritannien – Die Anritsu Corporation ist stolz bekanntgeben zu dürfen, dass der Funktionsumfang des beliebten Signalisierungstesters MD8475B als All-in-one-Basisstationssimulator durch die Markteinführung der Enhanced Multi-Signalling Unit MD8475B-071 und der LTE 4x4-MIMO-Option MX847550B-041 nun weiter verstärkt wurde.

Das Hinzufügen dieser neuen Option unterstützt die Konfiguration einer Simulationsumgebung für 1 Gbps-IP-Datenverbindungen, die 4×4 MIMO mit höherer Modulation (256QAM) und Carrier Aggregation kombiniert. Bei den bisherigen 1 Gbps-Simulatoren waren komplizierte Versuchsaufbauten mit mehreren Geräten erforderlich. Der All-in-one MD8475B vereinfacht jedoch den Messvorgang, sowohl um die Prüfeffizienz der Messung zu erhöhen als auch die Investitionskosten zu senken.

Die Erweiterung der MD8475B-Funktionen mit der neu veröffentlichten Enhanced Multi-Signalling-Unit MD8475B-071 und der LTE 4x4 MIMO Option MX847550B-041 Software zur Evaluierung von Breitbandverbindungen wird bei der Entwicklung von 4x4 MIMO Downlink-Mobilfunkendgeräten für LTE eine wesentliche Rolle spielen.

Aufgrund der großen Beliebtheit Mobilfunk-Handys und der zunehmenden Anzahl von Diensten mit hohem Informationsgehalt (Rich-Content Services) hat der mobile Datenverkehr in den letzten Jahren explosionsartig zugenommen. Im Zusammenhang mit der zukünftigen Nutzung vernetzter Automobile (Connected Car) und des Internets der Dinge (IoT) wird eine weitere Zunahme des mobilen Datenverkehrs erwartet. Die Mobilfunknetzbetreiber weltweit wollen stabile, qualitativ hochwertige Kommunikationsleistungen anbieten und erhöhen nicht nur die Kapazitäten und Übertragungsgeschwindigkeiten der vorhandenen Netze, sondern erforschen auch die Kommunikationssysteme der nächsten Generation. Der Einsatz dieser 1 Gbps-Datenraten ist ein wichtiger Schritt in Richtung des Angebots 5G-enhanced Mobile Broadband (eMBB)-Dienste.

Die steigenden Datenraten der Mobilfunk-Handys haben aufgrund höherer Systemauslastung zu Problemen wie dem Einfrieren von Betriebssystemen, verstärkter Wärmeerzeugung und gestiegenen Batterieverbrauch geführt. Die Auflösung dieser Probleme erfordert eine Evaluierungsumgebung mit hoher Stabilität und hoher Wiederholgenauigkeit in jeder Phase, angefangen von der Evaluierung in der frühen F&E-Phase bis hin zur Evaluierung der Produktfreigabe.

Der Signalisierungstester MD8475B ist ein All-in-one-Basisstationssimulator zur Evaluierung verschiedener Kommunikationstechnologien von LTE-Advanced bis zu 2G. Seine umfassende Testabdeckung und die komfortable Bedienbarkeit mit bis zu 8 HF-Testports, zudem SmartStudio (Zustandsmaschinen-GUI) mit einer Vielzahl von Parametereinstellungen, gewährleisten ein einfache Arbeit der Konfiguration einer Evaluierungsumgebung für Mobilfunkendgeräte, die Carrier Aggregation unterstützen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1