Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Conrad / PAISEU Elektronikproduktion | 13 Juli 2017

Conrad erweitert Partnerschaft mit Panasonic

Durch die Abmachung profitieren alle Conrad Kunden in allen Niederlassungen der Region EMEA von dem Angebot an passiven Bauelementen. Gemeinsame Wachstumsziele verbinden.
Das ist eine Produktankündigung von Conrad Electronic. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Hirschau – Conrad Business Supplies unterzeichnete eine direkte Vertriebspartnerschaft mit Panasonic Automotive & Industrial Systems Europe GmbH (PAISEU) über passive Bauelemente.

Das Unternehmen verfügt über ein breites Portfolio an Elektrolytkondensatoren und Polymer-Aluminium-Kondensatoren, Widerständen und Spulen, die viele Marktsektoren wie Industrie, Automotive und Home Entertainment ansprechen.

Melanie Lauer, Vice President International Business Supplies, sagt dazu: „Wir freuen uns über die neue Kooperation.” „Diese wollen wir jetzt auch in Sachen passive Bauelemente vertiefen”, ergänzt Peter Müller, Head of Product Group bei Conrad Business Supplies.

Maximilian Jakob, Product & Sales Director, PAISEU, fügt hinzu: „Wir sind erfreut, in Conrad einen investitionsfreudigen Partner gefunden zu haben, der sowohl produktspezifische Kompetenz als auch einen Kundenstamm – zugeschnitten auf unsere Fokusmärkte Automotive, Industrie, IoT und Forschung & Entwicklung – mit sich bringt. Wir erwarten uns dadurch Zugang zu neuen Märkten, Kunden und Designs und blicken einer langen erfolgreichen Partnerschaft entgegen. Die ambitionierten Wachstumsziele unser beiden Firmen passen perfekt zusammen.”

-----

Bildunterschrift: Ein Handschlag auf die Partnerschaft zwischen Conrad und Panasonic:
v. li., Silvio Ganzer, Account Manager, PAISEU (Panasonic Automotive & Industrial Systems Europe), Melanie Lauer - VP International Business Supplies, Maximilian Jakob, Product & Sales Director, PAISEU und Peter Müller, Head of Product Group Conrad Business Supplies.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1