Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hella Elektronikproduktion | 20 Juni 2017

Hella: Neuaufstellung des Bereichs Small Lamps

Der Hella Konzern bündelt die Kompetenzen der Produktgruppe Small Lamps künftig an einem neuen Standort in Ljubljana, unweit des Firmensitzes von Hella Saturnus Slovenija.
Die Produktgruppe wird zudem in Car Body Lighting umbenannt. Am neuen Standort sind rund 160 Mitarbeiter beschäftigt. Die Produktgruppe Car Body Lighting umfasst sämtliche Produkte der Fahrzeugaußenbeleuchtung.

"Durch die Bündelung unserer Kompetenzen können wir das Wachstumspotenzial im Bereich der Fahrzeugaußenbeleuchtung künftig noch besser ausschöpfen", sagt Markus Bannert, Geschäftsführer Geschäftsbereich Licht.

"Daneben bieten neue Lichtkomponenten viele Möglichkeiten, die verschiedenen Trends zu unterstützen und das Fahrzeugäußere ins rechte Licht zu rücken", erklärt John Kuijpers, Leiter Product Center Interior Lighting and Car Body Lighting.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2