© ggp peters (nur zu Illustrationszwecken) Elektronikproduktion | 19 Juni 2017

ggp-electronics liefert Multilayer-Serien ab 15AT

Nach den enormen Turbulenzen am Basismaterialmarkt vermeldet der niedersächsische Hersteller von 2-lagigen bis hin zu komplexen 30-lagigen ML-Boards, dass auch die kurzfristige Versorgung mit Basismaterial wieder gesichert ist.
Das ist eine Produktankündigung von gpp Electronics GmbH. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Als Teil der European Electronics Systems - Gruppe (www.ees-pcb.de) konnten die langjährigen Beziehungen zu den Basismaterialherstellern genutzt werden, um die Vorteile der schnellen & flexiblen Produktion in Deutschland umzusetzen.

"Wir freuen uns, dass wir unsere Kunden nun wieder innerhalb von 15 bis 20 AT mit Serienlieferungen versorgen können, sofern man nicht nur auf einen konkreten Basismaterial-Hersteller fixiert ist!", so Geschäftsführer Thomas Peters.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2