Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Prysmian Elektronikproduktion | 13 Juni 2017

Prysmian: Neues Werk in Rumänien

Der italienische Kabelhersteller Prysmian hat in Slatina (Rumänien) ein neues Glasfaserwerk eröffnet.
Aktualisiert; Juni 14, 2017 08:35
Insgesamt habe die Prysmian Group rund EUR 22 Mio. in die neue Fabrikanlage investiert, berichtet der Romanian Insider. Bei der neuen Anlage handle es sich um eine Erweiterung der bereits vorhandenen Fabrikanlage, die Prysmian ursprünglich von Pirelli übernommen hat.

Seit 2009 werden dort bis zu 4,5 Mio. Kilometer Glasfaserkabel p.a. für Telekommunikationsnetzwerke produziert. Mit Hilfe des neuen Werks sollen bis zu 8 Mio. Kilometer Glasfaserkabel p.a. produziert werden können.

ANM. D. REDAKTION_ Das neue Slatina-Werk ist laut einer Pressemitteilung der Prysmian Group Teil eines 3-jährigen Investmentplans in Höhe von EUR 250 Mio.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2