Anzeige
Anzeige
Anzeige
© /nimg/yevgeniy/ Elektronikproduktion | 13 Juni 2017

Junkers Bosch kauft Geschäftsbereich von BSH Hausgeräte

Junkers Bosch, eine Marke der Bosch Thermotechnik GmbH, wird zum 1. Januar 2018 den Vertrieb der Elektro-Warmwasserbereiter von der BSH Hausgeräte GmbH übernehmen und weiterführen.
Künftig werden die bisher unter der Marke Siemens vertriebenen Warmwasser-Geräte das Bosch-Logo tragen. Die Marke Ufesa wird von Junkers Bosch unverändert weitergeführt.

Bis zur Umstellung 2018 wird die BSH Hausgeräte GmbH die Geschäfte in bewährter Weise fortführen.

Das Portfolio umfasst elektrische Durchlauferhitzer mit einem Leistungsbereich von zwölf bis 27 Kilowatt, Kleindurchlauferhitzer (3,5 bis 7,2 Kilowatt) und Kleinspeicher mit einem Speichervolumen zwischen fünf und 15 Litern.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.25 20:55 V8.5.5-2