Anzeige
Anzeige
© ruag space Elektronikproduktion | 02 Juni 2017

Ruag Space weiht neuen Produktionsstandort ein

Ruag Space, Zulieferer der Raumfahrtindustrie, hat sein neues Werk in Decatur (Alabama, USA) eröffnet.
Der neue Produktionsstandort hat eine Fläche von über 12'000 Quadratmetern und wird auf Composite-Strukturen für Trägerraketen spezialisiert sein. Unter anderem sollen Verkleidungen, Interstage-Adapter und Hitzeschilder hergestellt werden. Der Konzern rechnet damit, dort innerhalb von zwei Jahren rund 100 neue Mitarbeiter einzustellen.

Urs Breitmeier, CEO des RUAG Konzerns: „Die Vereinigten Staaten sind der grösste Raumfahrt-Markt. Wir wollen an diesem Markt teilhaben, in dem wir nahe bei unseren Kunden sind, hier investieren und Arbeitsplätze schaffen. Mit dem Werk in Decatur, das seinen Betrieb in wenigen Monaten aufnehmen wird, bauen wir unsere Präsenz in den USA nun noch weiter aus.“

Insgesamt hat Ruag Space nun Standorte in vier US-Bundesstaaten: das Produktionswerk für Composite-Strukturen in Decatur, das Entwicklungszentrum im Silicon Valley, das Engineering-Team in Denver, und das Produktionswerk für Satellitenstrukturen in Florida.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.15 09:25 V8.7.1-2