Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© abb Elektronikproduktion | 01 Juni 2017

ABB präsentiert neues kanadisches HQ

ABB hat ein neues Hauptquartier mit Kunden- und Innovationszentrum in Kanada eröffnet.
Dieses soll den rund 700 Mitarbeitern, die derzeit an sechs verschiedenen Standorten in Greater Montreal arbeiten, ebenso Platz bieten. Ulrich Spiesshofer, der CEO von ABB, sieht im neuen Hauptsitz die 'Bestätigung von ABBs Engagement in Kanada, das ein Wachstumsmarkt ist und eine wichtige Kundenbasis bietet'.

Darüber hinaus wurde ABB zum technischen Hauptlieferanten der neuen Mine und Aufbereitungsanlage von Nemaska Lithium ernannt. Dabei wird ABB das Projektmanagement, Design sowie die Ingenieurarbeit für die gesamte Elektrifizierung und Automation der Produktionsstandorte übernehmen. ABB soll auch eine integrierte Schaltanlagenstelle für ein bedeutendes Rechenzentrum von Hypertec in Quebec bereitstellen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1