Anzeige
Anzeige
Anzeige
© huawei Elektronikproduktion | 23 Mai 2017

Huawei plant Millionen-Investition in Tschechien

Huawei plant eine Investition in Höhe von rund USD 360 Mio.* in die Tschechische Republik, dank welcher während der nächsten fünf Jahre rund 4'000 Arbeitsplätze entstehen sollen.
Der tschechische Präsident Milos Zeman hat sich vor Kurzem mit Guo Ping, Huaweis CEO (rotating and acting), in Beijing getroffen. Bei dem Treffen hat Guo Huaweis Pläne bestätigt, eine Summe in Höhe von USD 360 Mio.* in die Tschechische Republik investieren zu wollen. Durch die Investition sollen während der nächsten fünf Jahre 4'000 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Details darüber, wie genau das Geld ausgegeben werden soll, wurden nicht veröffentlicht.

-----

1 Dollar = 0,8927 Euro

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2