© enics PKC Electronics Elektronikproduktion | 27 Januar 2017

Enics übernimmt PKC Electronics

Enics erwirbt PKC Electronics und damit auch Fabriken in Raahe, Finnland und Suzhou, China.
Beide Fabriken bieten Dienstleistungen in den Segmenten Testing, Power Solutions sowie Dienstleistungen bei Design und Produktion für die Bereiche Elektronik, Mechanik, Software und Testsysteme - passend zum Enics-Portfolio.

"Die Akquisition von PKC Electronics steht im Einklang mit dem strategischen Plan; Wachstum in der industriellen Elektronik und damit verbundenen Dienstleistungen. Wir glauben an die Elektronikfertigung und wollen ein starker Marktteilnehmer sein - diese Akquisition stärkt unsere Position noch weiter ", sagt der Vorstandsvorsitzende der Enics AG, Hannu Keinänen.

Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen regulatorischen Freigaben.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.07.08 11:27 V8.5.6-1