Anzeige
Anzeige
Anzeige
© variosystems Elektronikproduktion | 09 Januar 2017

Variosystems steigert Flexibilität und Kapazität

Als klares Bekenntnis zum Produktionsstandort Schweiz hat der EMS-Dienstleister Variosystems am Hauptsitz in Steinach (Kantons St. Gallen) eine neue Siplace SX- SMD Linie in Betrieb genommen.
Damit wurden zusätzliche Produktionskapazitäten geschaffen und die Flexibilität in der Herstellung erhöht. Fast zeitgleich konnte im Testcenter die neueste Generation Flying Probe Tester vom Typ SPEA4060 Serie 2 montiert werden.

"Mit diesen Investitionen und dem grossen Know-how der Mitarbeitenden ist Variosystems nicht nur für die Bedürfnisse der Industrie, sondern auch für jene der Luftfahrt, Medizin oder Militär bestens gerüstet", heißt es in einer Kurzmeldung vom Unternehmen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.02.21 23:03 V7.12.4-2